Kauf / Verkauf

Bei einem Immobilienkauf oder -verkauf sind Sie auf eine objektive, neutrale und marktnahe Bewertung angewiesen. IAZI verfügt über das nötige Know-how und schweizweit über die entsprechenden Experten, um Ihnen mit einer professionellen Immobilienbewertung den aktuellen Marktwert einer Liegenschaft zu berechnen.

Wir bewerten Wohn- und Geschäftsrenditeliegenschaften genauso wie Eigentumswohnungen, Einfamilienhäuser, Bauland oder Spezialliegenschaften revisionskonform und zu marktgetreuen Preisen. Für unsere Kunden erstellen wir Immobilienbewertungen in der Regel im Rahmen eines Kaufs oder Verkaufs von Wohneigentum, einer Immobilienakquisition von Renditeliegenschaften, einer Due Diligence oder einer Projektentwicklung. Gerne verfassen wir zur Überprüfung und Verifizierung ihres Immobilienwerts eine Zweitmeinung (Second Opinion).

Breites Tool- und Methodenset

IAZI verfügt das Know-how zu allen verbreiteten Bewertungsmethoden und erstellt eigene Marktmodelle für Mieten, Preise, Diskontsätze und Kapitalisierungssätze.

Neutralität

IAZI ist weder im Handel noch in der Vermittlung von Immobilien tätig, so dass keinerlei Interessenkonflikte bestehen.

Marktnähe

Exklusive Marktinformationen in Form von Vergleichsdaten und statistischen Modellen helfen verlässliche und marktgetreue Bewertungen durchzuführen.

Bewertungserfahrung

Das IAZI-Bewerter-Team ist in die Bewertung im Rahmen von Transaktionen für verschiedene Liegenschaftstypen involviert und verfügt über langjährige Erfahrung bei Transaktionsbewertungen.

Renditeliegenschaften zeichnen sich dadurch aus, dass sie zu Anlagezwecken gehalten werden, und daher die optimale Verzinsung des Kapitals im Zentrum steht. IAZI verfügt zum einen über das Wissen und die Erfahrung, um je nach Liegenschaft die adäquaten Bewertungs-Methoden einzusetzen.

Bei der Marktwertermittlung von Anlageobjekten werden sämtliche verfügbaren vergleichbaren Immobilientransaktionen herangezogen. Die Liegenschaften werden in der Regel mittels der DCF-Methode von unseren Experten zu marktgetreuen Preisen bewertet. Alternativ werden auch die Ertragswert-, Realwert- oder die hedonische Methode eingesetzt.

Bei der Bewertung können die IAZI-Experten auf hauseigene Marktmodelle für Mieten, Preise, Diskontsätze und Kapitalisierungssätze zurückgreifen. IAZI verfügt für jede Gemeinde in der Schweiz über risikoadäquate Diskontsätze, die aus den Transaktionen hergeleitet werden. Mit dem IAZI Swiss Property Benchmark® steht ein umfangreiches Benchmarking von Leerständen, Verwaltungskosten, Sollmieten, NCF-Returns, Performance mit Liegenschaften im Wert von 150 Mrd. CHF bei den Bewertungen zur Verfügung.

Zur marktnahen Bewertung von seinem Einfamilienhaus oder Stockwerkeigentum empfiehlt sich in der Regel die hedonische Bewertungsmethode. Eine Liegenschaft wird dabei mit Transaktionsdaten von tausenden, gehandelten Objekten verglichen und statistisch der Preis ermittelt, den vergleichbare Objekte an vergleichbarer Lage in den vergangenen Monaten erzielt haben.

Handelt es sich um eine spezielle, ggf. auch weniger marktgängige Liegenschaft bietet sich eine Vor-Ort-Bewertung durch einen Bewertungsexperten an, welcher je nach Objekt und Rahmenbedingungen die passende Bewertungsmethode(n) auswählt.

Betriebs- und Spezialliegenschaften sind Bauten, die Unternehmen zur Erbringung betrieblicher Leistungen benötigen oder die für eine bestimmte, sehr spezifische Nutzung errichtet wurden. Da sie oft komplexe Kosten- und Ertragsstrukturen aufweisen, erfordert ihre Bewertung fundierte Kenntnisse der spezifischen Branchen sowie grosses Bewertungswissen. IAZI hat neben den herkömmlichen Methoden spezielle Verfahren zur Bewertung solcher Liegenschaften entwickelt.

Nach Vereinbarungen besichtigen IAZI-Bewerterinnen und Bewerter die betreffende Liegenschaft. Durch die Besichtigung können der Zustand und die Bauqualität der Objekte präziser eingeschätzt und die Lagequalität genauer erfasst werden. Zur Sicherstellung einer hohen Bewertungsqualität arbeitet das IAZI-Bewertungsteam mit dem Vier-Augen-Prinzip.

Vock Christoph
Ihr Experte
Dr. Christoph Vock