Standort- und Marktanalyse

Die Wahl des Standorts ist eine der wichtigsten Entscheidungen für die erfolgreiche Realisierung eines Immobilienprojekts. Standort- und Marktanalysen bilden somit das Fundament für erfolgreiche Entscheidungen bei Immobilieninvestitionen. Es werden Entwicklungsmöglichkeiten, Marktverhältnisse und Erfolgsfaktoren eines lokalen Immobilienstandorts im Gesamtkontext des immobilienwirtschaftlichen Umfelds von Projektentwicklungen und Bestandsliegenschaften analysiert. Durch Standort- und Marktanalysen können zudem Potentiale von bestehenden Objekten erkannt und Empfehlungen für eine künftige Nutzung angegeben werden.

Umfangreiche Daten zum Immobilienmarkt

Neben öffentlichen Quellen können die Experten bei IAZI auf einen der umfangreichsten und exklusivsten Informations- und Datenpool (bspw. effektive Transaktionen, Bestandes- und Angebotsmieten, erzielte und jährlich aktualisierte Kosten und Renditen von rund 10’000 Renditeliegenschaften, Marktdaten zu allen Schweizer Gemeinden bis auf Mikroebene) zugreifen.

Aufgrund der Daten und den Marktkenntnissen unserer Bewertungsexperten werden künftige Marktentwicklungen prognostiziert und Empfehlungen für eine möglichst erfolgsversprechende Positionierung Ihrer Immobilie abgegeben.

Bei der Standort- und Marktanalyse von IAZI kommen folgende Daten und Tools zum Einsatz:

  • Location Report
  • IAZI Preisindizes
  • Angebots- und Bestandsmieten
  • Transaktionspreise
  • IAZI Swiss Property Benchmark®
  • Mikrolage-Rating
  • IAZI-Gemeinderating
  • IAZI-Temperature Index

Individuell auf Kunden zugeschnittene Berichte

Die Projekte und die Bedürfnisse der Kunden, für welche IAZI Standort- und Marktanalysen erstellt, sind sehr unterschiedlich. Deshalb legen wir grossen Wert darauf, dass der Bericht speziell auf Ihr Projekt und Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. Im Zusammenhang mit Standort- und Marktanalyen ist die Bewertung der Immobilien für die Kunden von IAZI in der Regel ein zentraler Bestandteil.

Die Standortanalyse untersucht die Gegebenheiten im räumlichen Umfeld einer Immobilie in Bezug auf den jeweiligen Immobiliensektor (Wohnen, Büro, Detailhandel etc.). In der Standortanalyse wird der Mikro- und der Makrostandort einer Liegenschaft betrachtet. Die Mikrolageanalyse beurteilt den Standort der Liegenschaft innerhalb der Gemeinde und im Quartier sowie das unmittelbare Umfeld des Grundstücks. Es werden Faktoren wie z.B. Verkehrsanbindung, Lärmimmissionen oder Passantenfrequenzen untersucht. Die Makrolage bezieht sich auf den Standort der Liegenschaft innerhalb der Schweiz und des jeweiligen Kantons. Die Makrolageanalyse des Standorts untersucht die zentralsten demografischen, wirtschaftlichen, sozialdemografischen Faktoren auf Kantons-, Bezirks- und Gemeindeebene. Dazu zählen unter anderem die Bevölkerungsentwicklung, die Arbeitsmarktsituation und die Konsumgewohnheiten der Bevölkerung.

In der Marktanalyse werden qualitative und quantitative Komponenten von Angebot und der Nachfrage auf dem lokalen Immobilienmarkt erhoben und analysiert. Dabei gilt es möglichst klare Teilsegmente des Gesamtmarktes zu bilden. Die Segmentierung kann über verschiedene Dimensionen erfolgen. In der Regel werden die Marktsegmente über die Nutzungsarten wie Wohnen, Büro, Gewerbe, Einzelhandel etc. gebildet. In Bezug auf das Angebot können der aktuelle Flächenbestand pro Nutzungsart oder geplante Flächen untersucht werden. Beispielsweise können Objekttypen, Grössen oder Alter und Zustand verschiedener Flächenbestände in der Region analysiert werden. Die Beurteilung der Nachfrage erfolgt aufgrund des aktuellen und der Schätzung des künftigen Flächenbedarfs. In diesem Zusammenhang können zum Beispiel Absorptionsgeschwindigkeiten ermittelt oder Prognosen zur Bedarfsentwicklung erstellt werden. Aus dem Angebot und der Nachfrage resultieren die Preise bzw. Mieten und Leerstände auf dem Immobilienmarkt. Auch diese Faktoren sind Bestandteil der Marktanalyse und können über die Zeit abgebildet werden.

Fischer Fabian
Ihr Experte
Fabian Fischer
Ich möchte kontaktiert werden
×

[recaptcha]